Prägende Identität

 

Caroline Flueler unterstützt seit mehr als 20 Jahren namhafte Schweizer und internationale Firmen bei der Entwicklung einer unverwechselbaren Identität und eines starken, persönlichen Auftrittes.

 

Sie transformiert die CI-Vorgaben und -Konzepte in das passende Stoffmuster, aus welchem Accessoires resultieren, welche die Firmensprache widerspiegeln. So hat sie etwa für die Basler Kantonalbank, Pochettli, Krawatten und Foulards entworfen, für die Mitarbeitende von V-Zug sowie für die GL und den VR des Hallenstadions Zürich ebenfalls. Wenn am Lucerne Festival im KKL Luzern weltbekannte Klassik-Stars auftreten, tragen die Platzanweisenden Schals, beziehungsweise Krawatten, designt von Caroline Flueler.

 

Die erfahrene Designerin und Unternehmerin ist auch für die Produktion der CI-Accessoires verantwortlich und begleitet den Auftrag vom Entwurf über den Prototypen bis zum fertigen Produkt. In enger Zusammenarbeit mit den Auftraggebern entstehen so individuelle Lösungen, ganz auf deren Bedürfnisse ausgerichtet.

Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild